Maschinen und Geräte

Goldhofer investiert in Logistikgebäude > mehr...

Pflasterverleger: Multi6-Anbaugreifer kommt nicht ins Schlingern > mehr...

Topcon und Kuhn schließen Vertriebspartnerschaft > mehr...

Neuer Hyundai-Händler für Kompaktmaschinen im Rhein-Main-Gebiet > mehr...

Vergabestellen-Seminar zu Dokumentations- und Informationspflichten> mehr...
Vergabe Berlin: Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen> mehr...
Mit Bionik die Krallen zeigen> mehr...
Beeindruckende Power: Akku-Profischere neu gedacht> mehr...
Neue Vortriebsanlage: Arkil strebt auf den internationalen Markt> mehr...
Diehl Metall: GFK-Lining bringt Kanalsystem auf Vordermann> mehr...
Hitachi-Muldenkipper EH1100

Mehr Sicherheit durch 360-Grad-Kamera mit Objekterkennung: Der Starrrahmen-Muldenkipper EH 1100 und andere Mininggeräte von Hitachi werden mit Rundumkameras ausgerüstet. | Foto: bi

Hitachi: Rundumkamera macht Bergbaumaschinen sicherer

TOKIO, 02.09.2015 – Hitachi wird seine Starrrahmen-Muldenkipper und Großbagger in Zukunft mit einem neuen 360-Grad-Kamerasystem ausrüsten. Der sogenannte Around View Monitor (AVM) soll zusammen mit einer Bewegungserkennung für mehr Sicherheit auf der Baustelle sorgen.

Das AVM-System bietet in Echtzeit eine Sicht von oben auf die Umgebung der Maschine, indem es die Bilder von vier Außenkameras zusammensetzt. Der in der Instrumententafel installierte Monitor zeigt die Position der Maschine sowie Linien als Einparkhilfe an. Hitachi Construction Machinery Co., Ltd (HCM) hat diesen Monitor auf Basis der AVM-Technik, die bereits in Nissan-Pkw verbaut ist, für Muldenkipper und Miningbagger gemeinsam mit Clarion entwickelt. HCM hat schon mehrfach Technologien aus anderen Unternehmen der Hitachi-Gruppe und anderen Branchen – insbesondere dem Automobilsektor - genutzt, um seine eigenen Maschinen sicherer zu machen.

Die Bewegungserkennung (Moving Object Detection, MOD) analysiert Bilder von sich bewegenden Objekten, die von den vier AVM-Kameras geliefert werden. Sie weist den Fahrer auf alle Veränderungen in der Umgebung der Maschine hin. Das System verbessert laut Hitachi die Sicht des Bedieners auf andere Lastwagen und Maschinen in den Minen erheblich. hst