Siel-Sanierung in Hamburg: Flowtite für die Unterwelt > mehr...

CoJack Hydra: Die neue Kraftübertragung beim Rohrvortrieb > mehr...

Standpunkte-Seminar in Düsseldorf: Sanierung von Großprofilen > mehr...

Konzernverbundene Unternehmen: Wie ist die Vertraulichkeit sicher zu stellen?> mehr...
10 Merksätze für E-Rechnungen> mehr...
Bomag: In China noch nicht am Ziel> mehr...
Nordbau 2015: Der Messe-Dauerbrenner in Deutschlands Norden> mehr...
Recht: Worauf angehende GaLaBau-Meister achten müssen> mehr...
Akkubläser hält 17 Tafeln Schokolade in der Luft> mehr...

Leitungsbau

Gut versorgt zum Gipfel: Wasserspeicher für Schloss Elmau

Gut versorgt zum Gipfel: Wasserspeicher für Schloss Elmau

MOCHAU, 15.09.2015 – G7-Gipfel auf Schloss Elmau: Etwas so Selbstverständliches wie die Versorgung mit Trinkwasser musste dafür erst geschaffen werden. Wirtschaftliche Lösung für Hotel und Gemeinde war ein Flowtite GFK-Wasserspeichersystem.

> mehr ...

Straßensanierung: Leitungen in Flüssigboden gebettet

Straßensanierung: Leitungen in Flüssigboden gebettet

BADEN-BADEN, 26.08.2015 – Die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen lässt neue Wasserleitungen und Abwasserkanäle verlegen. Den Auftrag bekam das Bauunternehmen Weiss aus Baden-Baden. Die Leitungen werden in Flüssigboden nach RAL-Gütezeichen 507 verlegt.

> mehr ...

Schutzrohre für Schacht-Audorf: Höchstspannung unter der Erde

Schutzrohre für Schacht-Audorf: Höchstspannung unter der Erde

ERLANGEN, 12.08.2015 – Für die Verlegung von Höchstspannungs-Leitungen unter der Erde hat Rehau das neue Schutzrohrsystem Rauguard HV entwickelt. Bei der Erweiterung des Umspannwerkes Schacht-Audorf wurde es schon erfolgreich eingesetzt.

> mehr ...

Pilotprojekt: Schnelles Internet durch textile Schläuche

Pilotprojekt: Schnelles Internet durch textile Schläuche

SOLTAU, 16.06.2015 – Mittels technischer Textilien macht die Gebrüder Röders AG die Verlegung von Leitungen in Kanalsystemen möglich. Erstmals wurde jetzt eine Breitbandtrasse in Budapest mit Nadelfilzschläuchen aus Niedersachsen realisiert.

> mehr ...

Praxisnahe Kongressmesse rund um Abwasser-Infrastruktur

Praxisnahe Kongressmesse rund um Abwasser-Infrastruktur

OFFENBURG, 23.04.2015 – Am 28. und 29. April bieten namhafte Referenten in 32 Vorträgen bei der Offenburger Kongressmesse Abwasser.Praxis – expo & congress ein breitgefächertes Informationsangebot rund um das Thema Abwasser.

> mehr ...

Video Preview: Pipe Express in Schweden

Video Preview: Pipe Express in Schweden

STOCKHOLM, 31.03.2015 – In Schweden entstand jüngst eine neue Trinkwasserleitung im halboffenen Pipe Express Verfahren. Unser bi-Umweltbau Chefredakteur Artur Graf zu Eulenburg war live dabei!

> mehr ...

Kabel im Abwasserkanal: Was aus der Idee geworden ist

Kabel im Abwasserkanal: Was aus der Idee geworden ist

BERLIN, 11.02.2015 – Der Ausbau der Breitbandkabelnetze steht in Deutschland und in Europa ganz oben auf der politischen Agenda. In diesem Zusammenhang gerät auch das Thema „Kabel im Kanal“ wieder in die Diskussion, forciert durch die EU-Breitbandrichtlinie.

> mehr ...

Neuartige Konstruktion: Ein Kanal, der es in sich hat

Neuartige Konstruktion: Ein Kanal, der es in sich hat

STEINFELD, 04.11.2014 – In Düsseldorf entsteht derzeit das effizienteste Dampfturbinen-Kraftwerk der Welt mit einer Leistung von 600 MW Strom sowie 300 MW Fernwärme. Herzstück ist ein Infrastrukturkanal aus Hochleistungs-Stahlbetonrohren.

> mehr ...

Weltweit längstes Hochleistungskabel: Erfolgreicher Test in Essen

Weltweit längstes Hochleistungskabel: Erfolgreicher Test in Essen

BERLIN, 29.10.2014 – Mit dem Projekt AmpaCity fördert der Bund ein Modell für die innerstädtische Stromübertragung der Zukunft. Vor Kurzem wurde in Essen der störungsfreie Testbetrieb des weltweit längsten Supraleiterkabels abgeschlossen.

> mehr ...

Neue Vierfach-Schiene führt den Verbau um die Ecke

Neue Vierfach-Schiene führt den Verbau um die Ecke

HÜCKELHOVEN, 12.08.2014 – Flexibilität bringt eine neue Vierfach-Eckschiene in die Baugrube. Mit der Schiene für das Linearverbausystem von Emunds+Staudinger Krings lassen sich Abläufe auf der Baustelle wirtschaftlicher gestalten.

> mehr ...

Rohrreinigung: Fräs-Strahl-Verfahren rettet Bauprojekte

Rohrreinigung: Fräs-Strahl-Verfahren rettet Bauprojekte

RHEINZABERN, 17.06.2014 – Der Albtraum für jedes große Projekt: Entwässerungsleitungen setzen sich in der Bauphase mit Beton oder anderen Baustoffen zu. Jürgen Herm hat schon viele solcher Problemfälle gesehen – weil er sie regelmäßig löst.

> mehr ...

Schiefergas-Erschließung: Tiefbohranlage für China

Schiefergas-Erschließung: Tiefbohranlage für China

SCHWANAU, 14.05.2014 – Erstmals liefert Herrenknecht eine Tiefbohranlage, das „Innovative Hydraulic Rig“, nach China. Der hohe Automatisierungsgrad der Anlage ermöglicht präzise und sichere Bohrungen bis zu 6.000 Metern Tiefe.

> mehr ...

TAH-Seminar: Bauleitertag für den Tiefbau

TAH-Seminar: Bauleitertag für den Tiefbau

HANNOVER, 28.04.2014 – Für Auftraggeber und Auftragnehmer findet am 3. Juni das Seminar „Bauleitertag für den Tiefbau“ in Bonn statt. Schwerpunkte sind Aufgaben und Pflichten eines Bauleiters sowie rechtliche Vorgaben.

> mehr ...

Positives Feedback zum Fachsymposium „WärmeWende“

Positives Feedback zum Fachsymposium „WärmeWende“

ERLANGEN, 24.04.2014 – Als erstes Fachforum widmete sich das Symposium WärmeWende dem komplexen Themenfeld der dezentralen Wärmeversorgung. Moderiert wurde Veranstaltung vom ARD-Meteorologen Sven Plöger.

> mehr ...

Neues Glasfaserkabel zum größten Internetknoten der Welt

Neues Glasfaserkabel zum größten Internetknoten der Welt

SIMMERN, 03.04.2014 – Die Datenautobahn zwischen Frankfurt und Amsterdam hat ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Das alte Glasfaserkabel wird hier ersetzt. Auf 70 Kilometer der Strecke übernimmt das die Rudi Katthagen GmbH via Einblastechnik.

> mehr ...

Hochdruckleitungen für Speicher: Perfekter Einzug mit dem Pflug

Hochdruckleitungen für Speicher: Perfekter Einzug mit dem Pflug

KREFELD, 28.03.2014 – Die RN Rohrleitungsbau Niederrhein hat eine Wasser- und eine Soleleitung entlang der Bundesstraße B 70 im Pflugverfahren verlegt. So wurde die Erstellung von weiteren Erdgas-Kavernenspeichern ermöglicht.

> mehr ...

Neues Stutzenschweißsystem: Anbinden leicht gemacht

Neues Stutzenschweißsystem: Anbinden leicht gemacht

GREVEN, 27.03.2014 – Das neue Stutzenschweißsystem ege150PE von Egeplast ermöglicht eine einfache und zeitsparende Anbindung von Anschlussleitungen. Es sorgt für eine dauerhaft dichte und wurzelfeste Verbindung.

> mehr ...

Stadt der Zukunft: Kanalisation verbindet Wasser und Energie

Stadt der Zukunft: Kanalisation verbindet Wasser und Energie

FRANKFURT, 24.03.2014 – Städtische Ballungsräume wachsen weltweit rasant. Forscher entwickeln deshalb Konzepte mit Elektrofahrzeugen, Solartankstellen und Plusenergiehäusern. Aber wie sehen Metropolen künftig unter der Erde aus?

> mehr ...

Weltwassertag: Abwasser als Wärme-Ressource nutzen

Weltwassertag: Abwasser als Wärme-Ressource nutzen

FRANKFURT, 21.03.2014 – Der Weltwassertag am 22. März steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wasser und Energie“. Das Forschungsprojekt netWORKS 3 zeigt beispielhaft die Wärmerückgewinnung aus häuslichem Abwasser.

> mehr ...

Neuheiten auf der IFAT: Branche präsentiert sich ideenreich

Neuheiten auf der IFAT: Branche präsentiert sich ideenreich

MÜNCHEN, 05.03.2014 – Vom 5. bis 9. Mai 2014 wird die IFAT erneut zeigen, dass in der Wasser- und Abwasserwirtschaft noch immer Raum für Innovationen ist. Hier einige Beispiele, die Aussteller auf dem Mediendialog Anfang Januar präsentierten.

> mehr ...

90 Kilometer U-Bahn für Katars Haupstadt Doha

90 Kilometer U-Bahn für Katars Haupstadt Doha

SCHWANAU, 27.02.2014 – Katars Hauptstadt Doha soll ein komplett neues Metrosystem erhalten. Die 15 High-Tech-Tunnelbohrmaschinen, die dafür gebraucht werden, liefert Herrenknecht. Eine Delegation aus Katar kam zur Abnahme ins Werk Schwanau.

> mehr ...

Rehau lädt zum Fachsymposium „WärmeWende“

Rehau lädt zum Fachsymposium „WärmeWende“

ERLANGEN, 19.02.2014 – Um das komplexe Thema Wärmeversorgung im Verbund ausführlich und praxisorientiert darzustellen, lädt Rehau gemeinsam mit vier weiteren Herstellern zum Fachsymposium „WärmeWende“ ein.

> mehr ...

Wasser Berlin: „Die Messe muss ein Leuchtturm bleiben!“

Wasser Berlin: „Die Messe muss ein Leuchtturm bleiben!“

BERLIN, 12.02.2014 – Die Weichen für Erfolg oder Misserfolg der Wasser Berlin 2015 werden schon jetzt gestellt. Ein wichtiger Faktor für die Messe ist das Engagement der Berliner Wasserbetriebe. Wir sprachen mit dem Vorstandsvorsitzendem Jörg Simon.

> mehr ...

Tiefbaumesse InfraTech erfolgreich gestartet

Tiefbaumesse InfraTech erfolgreich gestartet

ESSEN, 03.02.2014 – Die erste Auflage der InfraTech, die vom 15. bis 17. Januar in der Messe Essen stattfand, hat die Erwartungen der Veranstalter übertroffen. Fast 6.000 Personen besuchten die Tiefbaumesse, bei der sich 165 Aussteller präsentierten.

> mehr ...

Spezialgebiet Kältespeicher bringt RAC an die Spitze

Spezialgebiet Kältespeicher bringt RAC an die Spitze

CHEMNITZ, 22.01.2014 – Mit dem Bau von Deutschlands erstem Kurzzeit-Großkältespeicher hat sich RAC-Rohrleitungsbau Altchemnitz eiskalt an die Spitze des Anlagenbaus katapultiert. Das Pilotprojekt in Chemnitz sorgte für lukrative Folgeaufträge.

> mehr ...

BWP veröffentlicht Leitfaden zur Trinkwassererwärmung

BWP veröffentlicht Leitfaden zur Trinkwassererwärmung

BERLIN, 18.12.2013 – Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) hat seinen neuen Leitfaden „Trinkwassererwärmung“ vorgestellt. Er soll Fachhandwerker bei der richtigen Planung und Installation der Anlagen unterstützen.

> mehr ...

Ungewöhnliches Projekt: Druckentwässerung einer Wanderhütte

Ungewöhnliches Projekt: Druckentwässerung einer Wanderhütte

STEINHAGEN, 17.12.2013 – Besondere Situationen erfordern besondere Ideen. In der Sächsischen Schweiz wurde auf schwierigem Gelände eine Wanderhütte mit einer Pumpstation und einer Druckgefälleleitung an das Kanalnetz angeschlossen.

> mehr ...

Nachwuchssorgen: Rohrleitungsbranche droht Knowhow-Verlust

Nachwuchssorgen: Rohrleitungsbranche droht Knowhow-Verlust

KÖLN, 12.12.2013 – Gudrun Lohr-Kapfer sieht die Rohrleitungsbranche im Hinblick auf den Generationswechsel in einer schwierigen Situation. Mit ihrem Verband möchte sie Verantwortung übernehmen. bi-UmweltBau sprach mit der rbv-Präsidentin.

> mehr ...

Premiere: Direct Pipe zum ersten Mal in Kanada

Premiere: Direct Pipe zum ersten Mal in Kanada

SCHWANAU, 11.12.2013 – Erstmals nutzte ein kanadisches Bauunternehmen die Direct Pipe-Technologie von Herrenknecht. Die Unterquerung des Beaver River mit einer 42-Zoll-Pipeline wurde in zwei Wochen erfolgreich abgeschlossen.

> mehr ...

Brunnenbau-Zertifikate nach neuem Regelwerk

Brunnenbau-Zertifikate nach neuem Regelwerk

BONN, 06.12.13 – Im August ist der 2. Teil des DVGW-Arbeitsblattes W120 - Qualifikationsanforderungen für die Bereiche Bohrtechnik, Brunnenbau und Brunnenregenerierung erschienen. Die Zertifizierung Bau hat das erste W120-Zertifikat vergeben.

> mehr ...

560 Meter in vier Stunden: Reibungslos mit GfK-ummantelten Rohren

560 Meter in vier Stunden: Reibungslos mit GfK-ummantelten Rohren

VELTEN, 11.11.13 – Beim Bau der Gasleitung DN 500 der MIDAL wurde ein 560 m langer, GfK-ummantelter Rohrstrang in vier Stunden grabenlos eingezogen. Die Gascade Gastransport GmbH setzte dabei auf die Rohrummantelung von BKP Berolina.

> mehr ...

VBI lobt Hochwasserschutzpreis 2014 aus

VBI lobt Hochwasserschutzpreis 2014 aus

BERLIN, 08.11.2013 – Der Verband Beratender Ingenieure VBI hat auf seinem Verbandstag den Hochwasserschutzpreis 2014 ausgelobt. Die Idee dazu war unter dem Eindruck des Sommerhochwassers im Juni 2013 entstanden.

> mehr ...

DWA: Mehr Investitionen in wasserwirtschaftliche Infrastruktur

DWA: Mehr Investitionen in wasserwirtschaftliche Infrastruktur

HENNEF, 06.11.13 – Bei den aktuellen Koalitionsverhandlungen müssen nicht nur Brücken und Straßen, sondern auch dringend notwendige Investitionen in der Wasserwirtschaft berücksichtigt werden. Darauf hat die DWA hingewiesen.

> mehr ...

Infoveranstaltung: Wasserwirtschaft im Nahen Osten

Infoveranstaltung: Wasserwirtschaft im Nahen Osten

BERLIN, 04.11.13 – Der Nah- und Mittelost-Verein (NUMOV) führt am 18. November eine Informationsveranstaltung in Berlin zur Wasserwirtschaft in den GCC-Staaten und Jordanien für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) durch.

> mehr ...

New Technologies Iploca Award für Pipe Express

New Technologies Iploca Award für Pipe Express

SCHWANAU, 31.10.13 – Pipe Express ist in Washington mit dem New Technologies Iploca Award ausgezeichnet worden. Die Jury sieht in der Technologie von Herrenknecht einen wesentlichen Fortschritt in der Pipeline-Industrie.

> mehr ...

VBI und DEGES vereinbaren Leitlinien zum Projektumgang

VBI und DEGES vereinbaren Leitlinien zum Projektumgang

BERLIN, 23.10.13 – Auf gemeinsame Regeln für einen fairen Umgang zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer haben sich die DEGES und der VBI geeinigt. Damit sollen Verkehrsprojekte künftig erfolgreicher realisiert werden.

> mehr ...

Energie aus Abwasser: Spatenstich für Hamburg Water Cycle

Energie aus Abwasser: Spatenstich für Hamburg Water Cycle

HAMBURG, 21.10.13 – Umweltsenatorin Jutta Blankau und Hamburg Wasser-Geschäftsführer Michael Beckereit haben den symbolischen ersten Spatenstich für den Bau des neuen Abwassersystems im Neubaugebiet Jenfelder Au vollzogen.

> mehr ...

Keyhole-Technik: Allroundlösung für Hausanschluss-Leitungen

Keyhole-Technik: Allroundlösung für Hausanschluss-Leitungen

LENNESTADT, 30.09.13 – Für Reparatur, Neuverlegung und Erneuerung von Hausanschlüssen hat die Keyhole-Technik einen dreifachen Nutzen. Vor alllem ist sie weniger aufwändig und schont die Straßendecke.

> mehr ...

Nant de Drance: Bohrspinne frisst sich durch Schweizer Fels

Nant de Drance: Bohrspinne frisst sich durch Schweizer Fels

SCHWANAU, 06.09.13 – Für den Bau des Pumpspeicherkraftwerk Nant de Drance bohren drei Herrenknecht-Maschinen einen Zugangstunnel und vertikale Schächte. In diesem Herbst wird der zweite Druckschacht in Angriff genommen.

> mehr ...

Haute de France II: Verlegung mit Direct Pipe-Verfahren

Haute de France II: Verlegung mit Direct Pipe-Verfahren

DEGGENDORF, 30.08.13 – Der Netzbetreiber GRTgaz baut derzeit im Rahmen des Pipeline-Projekts Haute de France II das Erdgastransportnetz in Frankreich aus. Beim Baulos 2 wird eine 1.120 Meter lange Strecke im Direct Pipe-Verfahren verlegt.

> mehr ...

Schuster neuer Geschäftsführer von Wavin

Schuster neuer Geschäftsführer von Wavin

TWIST, 20.08.13 – Michael Schuster hat am 5. August die Nachfolge von Frank Schellhöh als Geschäftsführer der Wavin GmbH angetreten. Zuvor war er Geschäftsführer bei Alphacan Omniplast Deutschland.

> mehr ...

DWA gegen Datenkabel-Zwang in Abwasserkanälen

DWA gegen Datenkabel-Zwang in Abwasserkanälen

HENNEF, 15.08.13 – Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) hat sich gegen eine Verpflichtung ausgesprochen, Datenkabel in Abwasserkanälen zu verlegen. Sie reagiert damit auf einen Vorschlag der EU-Kommission.

> mehr ...

Dükerbau unter dem Rhein: Punktlandung unter Zeitdruck

Dükerbau unter dem Rhein: Punktlandung unter Zeitdruck

TOSTEDT, 19.06.13 – Mit der gerade rechtzeitigen Erstellung eines 430 m langen Doppeldükers hat eine Arge der Unternehmen Friedrich Vorwerk und Hülskens Wasserbau die linke Rheinseite an das Düsseldorfer Fernwärmenetz angeschlossen.

> mehr ...

Pipelines für Olympia: Sea Outfall in Sotschi mit Rekord

Pipelines für Olympia: Sea Outfall in Sotschi mit Rekord

SCHWANAU, 13.06.13 – In 100 Tagen verlegte eine Herrenknecht AVN2000 2.014 Meter Pipeline im russischen Sotschi. Im Durchmesserbereich von 2,5 m stellt diese Strecke einen Rekord auf.

> mehr ...

Erschließung: Bad Krozingen baut neues Viertel

Erschließung: Bad Krozingen baut neues Viertel

HARTHEIM, 06.06.13 – Ein ambitioniertes Projekt, das im Freiburger Umland für Aufsehen sorgt, ist die Erschließung des Baugebiets „Kurgarten“. Auf 15 Hektar entsteht ein neuer Stadtteil.

> mehr ...

Luritec-Regenbecken: Flowtite-Rohre schützen die Spree

Luritec-Regenbecken: Flowtite-Rohre schützen die Spree

BERLIN, 28.05.13 – Mit im Flusslauf installierten Regenüberlaufbecken soll die Spree vor Verschmutzungen durch Abwässer geschützt werden. Herzstück des Pilotprojektes sind Flowtite GFK-Rohre.

> mehr ...

STUVA-Tagung: Tunnel – Infrastruktur für die Zukunft

STUVA-Tagung: Tunnel – Infrastruktur für die Zukunft

KÖLN, 22.05.13 – Das „Familientreffen der Tunnelbauer“ zählt mit über 1.500 erwarteten Teilnehmern zu den führenden Branchenforen. Es findet vom 27. bis zum 29. November im ICS Stuttgart statt.

> mehr ...

Bauma 2013: Sieger beim Innovations-Preis stehen fest

Bauma 2013: Sieger beim Innovations-Preis stehen fest

MÜNCHEN, 15.04.13 – Die Sieger stehen fest: Am Sonntag wurde der Bauma-Innovationspreis an sechs Preisträger verliehen. Gewinner bei den Maschinen ist „Pipe Express“ von Herrenknecht.

> mehr ...

Trinkwasserspeicher für Ottenschlag: 600 m³ in elf Stunden

Trinkwasserspeicher für Ottenschlag: 600 m³ in elf Stunden

KÄRNTEN (AUT), 10.04.13 – Die Marktgemeinde Ottenschlag hat einen neuen Hochbehälter mit 600 m³ Nutzinhalt in nur elf Stunden errichten lassen. So wird die Trinkwasser-Versorgung auch bei steigendem Wasserbedarf gesichert.

> mehr ...

Kunststoffrohre: Marktanteil im Abwasserbereich steigt

Kunststoffrohre: Marktanteil im Abwasserbereich steigt

BONN, 19.03.13 – Kunststoffrohre erobern den Abwassermarkt. Das ergaben Berechnungen des Kunststoffrohrverbandes (KRV). Danach ist der Marktanteil von Kunststoffrohren auf 20 Prozent gestiegen.

> mehr ...

Kunststoffrohrtage: Trends rund um PE- und PP-Rohre

Kunststoffrohrtage: Trends rund um PE- und PP-Rohre

MÜNCHEN, 06.03.2013 – Einen Überblick über die Entwicklungen auf dem Markt der Kunststoffrohre geben die Wiesbadener Kunststoffrohr-Tage am 18./19. April 2013. Die Fachtagung wird vom TÜV Süd veranstaltet.

> mehr ...

PowerTube: Alternative Verlegung von Höchstspannungs-Leitungen

PowerTube: Alternative Verlegung von Höchstspannungs-Leitungen

BOCHUM, 23.01.2013 – Höchstspannungsleitungen werden entweder als Freileitungen oder als Erdkabel verlegt. Doch beide Methoden haben Nachteile. Die kostengünstige und umweltschonende Alternative heißt „PowerTubes“.

> mehr ...

Im Eiltempo: Mennicke zieht Wasserleitung mit Raketenpflug ein

Im Eiltempo: Mennicke zieht Wasserleitung mit Raketenpflug ein

BAUTZEN, 17.01.2013 – Eine Trinkwasserleitung im Landkreis Bautzen erneuerte Mennicke im Sommer 2012. Mit dem grabenlosen Raketenpflugverfahren schaffte das Unternehmen 1000 Meter in acht Stunden.

> mehr ...

Herrenknecht mit neuer Tochtergesellschaft für Spezialfahrzeuge

Herrenknecht mit neuer Tochtergesellschaft für Spezialfahrzeuge

SCHWANAU, 07.01.13 - Die Herrenknecht AG hat den französischen Hersteller von Tunnelversorgungs-Fahrzeugen Techni-Métal Systemes SAS aus Livron übernommen. Damit erweitert Herrenknecht sein Portfolio rund um Tunnelbohrmaschinen.

> mehr ...

Großprojekt: Nordseekabel soll Deutschland und Norwegen verbinden

Großprojekt: Nordseekabel soll Deutschland und Norwegen verbinden

OSLO/FRANKFURT, 07.12.12 – Deutsche und norwegische Unternehmen planen, ein Unterseekabel zwischen Deutschland und Norwegen zu legen. Das Kabel soll ab 2018 einen Stromaustausch zwischen beiden Ländern ermöglichen.

> mehr ...

Insolvenz: Fahl Bau Trier/Luxemburg sucht Investor

Insolvenz: Fahl Bau Trier/Luxemburg sucht Investor

TRIER, 04.10.2012 - Die Geschäftsführung der Erich Fahl GmbH & Co. KG in Konz hat am 27. September Antrag zur Einleitung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das mittelständische Bauunternehmen mit rund 70 Mitarbeitern sucht nun nach einem Investor.

> mehr ...

Nach Insolvenz: Berding Beton übernimmt Meyer Rohr + Schacht

Nach Insolvenz: Berding Beton übernimmt Meyer Rohr + Schacht

HAMBURG, 10.08.12 – Die seit Februar insolvente Meyer Rohr + Schacht GmbH ist von Berding Beton gekauft worden. Künftig wird das Unternehmen unter dem Namen Meyer-Polycrete firmieren. 33 Arbeitsplätze in Stendal bleiben erhalten.

> mehr ...

Pipelineverlegung: Herrenknecht entwickelt „Pipe Express“

Pipelineverlegung: Herrenknecht entwickelt „Pipe Express“

SCHWANAU, 20.04.12 - Bei Herrenknecht wird derzeit an der Entwicklung eines neuen Bauverfahrens für die Verlegung von Pipelines gearbeitet. Schnell, umweltschonend und wirtschaftlich – diese Kriterien soll „Pipe Express“ erfüllen.

> mehr ...

Rohrleitungsforum im Zeichen der Energiewende

Rohrleitungsforum im Zeichen der Energiewende

OLDENBURG, 23.02.12 - „Rohrleitungen in neuen Energieversorgungskonzepten“ – das Thema bewegt die Branche, seit vor gut einem Jahr die Energiewende eingeleitet wurde, und stand deshalb im Mittelpunkt des 26. Oldenburger Rohrleitungsforums.

> mehr ...

Im Vergleich: Direct Pipe kostengünstiger als HDD

Im Vergleich: Direct Pipe kostengünstiger als HDD

KIEL, 01.02.12 - Ein exemplarischer Kostenvergleich zwischen dem gesteuerten Horzontalbohrverfahren HDD und Direct Pipe kommt zu erstaunlichen Ergebnissen. Das noch junge Verlegeverfahren Direct Pipe bietet deutliche Kostenvorteile.

> mehr ...

Das System Canusa - Passend wie eine zweite Haut

Das System Canusa - Passend wie eine zweite Haut

Erdverlegte Rohre nachträglich umhüllen und zuverlässig vor Korrosion oder Wurzelverletzungen zu schützen, Rohrverbindungen abdichten, Leitungen nachdämmen und Beschädigungen an Originalumhüllungen schließen – das alles können Schrumpffolien leisten.

> mehr ...

IFAT Entsorga ausgebucht

IFAT Entsorga ausgebucht

MÜNCHEN, 19.12.11 - Knapp fünf Monate bevor die IFAT Entsorga 2012 eröffnet, ist die Fachmesse für Innovationen und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft ausgebucht.

> mehr ...

Rohrleitungen in Zeiten neuer Energiekonzepte

Rohrleitungen in Zeiten neuer Energiekonzepte

OLDENBURG, 16.12.11 - Welche Rolle kommt dem Rohr im Rahmen der neuen Versorgungskonzepte künftig zu? Diese Frage gibt das iro als Veranstaltungs-Motto ans Publikum weiter, wenn es am 9. und 10. Februar 2012 zum Oldenburger Rohrleitungsforum einlädt.

> mehr ...

Millionenbußen verhängt: Preisabsprachen bei Betonrohren

Millionenbußen verhängt: Preisabsprachen bei Betonrohren

BONN, 18.08.11 – Das Bundeskartellamt hat Bußgelder von rund 12 Millionen Euro gegen zwei Betonrohrhersteller verhängt. Jahrelang haben die Unternehmen aus Niedersachsen und NRW sich den Markt aufgeteilt. Gegen weitere Firmen wird ermittelt.

> mehr ...

Erdgasleitung OPAL fertiggestellt, Testphase beginnt

Erdgasleitung OPAL fertiggestellt, Testphase beginnt

BERLIN/KASSEL, 14.07.11 - Europas längste Baustelle, die Ostsee-Pipeline-Anbindungs-Leitung OPAL, ist nach 22 Monaten Bauzeit fertig. Die letzte von 50.000 Schweißnähten der größten Erdgasleitung Westeuropas wurde jetzt geschlossen.

> mehr ...

Steinzeug will EuroCeramic übernehmen

Steinzeug will EuroCeramic übernehmen

FRECHEN, 27.05.11 - Die Steinzeug Abwassersysteme GmbH, Hersteller von keramischen Rohrsystemen und Tochterunternehmen der Wienerberger AG, plant die Übernahme der niederländisch-deutschen EuroCeramic.

> mehr ...

Wasser Berlin: In die Rohre geguckt

Wasser Berlin: In die Rohre geguckt

BERLIN, 05.05.11 – Die Berliner Wasserbetriebe demonstrierten am 5. Mai gemeinsam mit Berliner Bauunternehmen vor 550 Teilnehmern der Messe Wasser Berlin moderne grabenlose Tiefbauverfahren auf stadtweit 21 Baustellen.

> mehr ...

Internationale Wasserwirtschaft investiert Milliarden

Internationale Wasserwirtschaft investiert Milliarden

BERLIN, 29.04.11 – Bewässerung, Entsalzung, Kläranlagen: Der weltweite Bedarf an Technik für dieWasseraufbereitung ist hoch. Bis zu 500 Milliarden Euro müssten global in der Wasserwirtschaft investiert werden, schätzen Experten.

> mehr ...

Pipelines effizient prüfen und sanieren

Pipelines effizient prüfen und sanieren

Unterbrechungen des Betriebs von Rohrfernleitungen bei notwendigen Prüfungen sind zeit- und kostenaufwendig. Experten vom TÜV SÜD unterstützen Pipeline-Betreiber mit Lösungen, die einen unterbrechungsfreien Betrieb ermöglichen.

> mehr ...

Auf Gleitkufen durch den Rohrstrang

Auf Gleitkufen durch den Rohrstrang

GFK-Schutzpanzer und neu entwickelte Gleitkufen schützen Rohre bei grabenloser Verlegung vor Beschädigung.

> mehr ...

Expertenrat: Flüssigboden zielsicher anwenden

Expertenrat: Flüssigboden zielsicher anwenden

Gerade im Tief- und Straßenbau gewinnt Flüssigboden an Bedeutung. Wie Sie den zeitweise fließfähigen, selbstverdichtenden und setzungsfreien Verfüllbaustoff richtig herstellen und anwenden, erfahren Sie hier.

> mehr ...

Ein Vierteljahrhundert Oldenburger Rohrleitungsforum

Ein Vierteljahrhundert Oldenburger Rohrleitungsforum

„Was wird in den nächsten 25 Jahren sein? Für das Institut für Rohrleitungsbau Oldenburg hat diese Frage eine ganz besondere Bedeutung, wenn am 10. Februar das Oldenburger Rohrleitungsforum 2011 seine Pforten öffnet.

> mehr ...

Gaspipeline-Bau im Emstunnel:  „Das Rohr hat seine Schuldigkeit getan…“

Gaspipeline-Bau im Emstunnel: „Das Rohr hat seine Schuldigkeit getan…“

Die Rolle, die GFK-Wickelrohre des Flowtite Systems im Frühjahr 2010 beim Bau einer Gasleitung im Emstunnel spielten, ist bisher einmalig. Dort wurden 4,2 Kilometer Rohr aus Glasfaser verstärktem Kunststoff (GFK) DN 770 als Ballast-Rohr zur Montage einer stählernen Gaspipeline installiert – und postwendend wieder demontiert.

> mehr ...

Wienerberger kauft Steinzeug-Keramo

Wienerberger kauft Steinzeug-Keramo

WIEN - Die Wienerberger AG verstärkt ihre Position bei Abwassersystemen: Der Ziegelhersteller hat am 20. Oktober eine Vereinbarung zum Kauf der Steinzeug-Keramo Gruppe unterzeichnet.

> mehr ...

Einzug nach Maß - Projekt Mainquerung Würzburg

Einzug nach Maß - Projekt Mainquerung Würzburg

Im Zuge der Sanierung der Löwenbrücke in Würzburg musste für die bisher in der Brücke verlegten Strom-, Erdgas- und Trinkwasserleitungen ein neuer Verlauf gefunden werden. Eine Behelfsbrücke kam nicht in Frage und so wurden zwei Düker unter dem Main gebohrt, die zukünftig u.a. Abwasser, Gas und Stromleitungen aufnehmen.

> mehr ...

Der Emstunnel

Der Emstunnel

Ein vier Kilometer langer Leitungstunnel unter der Außenems ist zentrales Element im Nord-Süd-Projekt der N.V. Nederlandse Gasunie.

> mehr ...

Im Zeichen des Wasserrechts

Im Zeichen des Wasserrechts

Oldenburger Rohrleitungsforum mit Rekordbeteiligung - Bei eisigen Temperaturen startete die Rohrleitungsbranche am 11./12 Februar ins Veranstaltungsjahr 2010: Das 24. Oldenburger Rohrleitungsforum lockte mit 3000 Besuchern so viele Fachleute wie nie zuvor in den Fachhochschulstudienort Oldenburg der Jade Hochschule, die sich dort mit den „Lebensadern der Gesellschaft“ anhand der Ausführungen von 110 Referenten auseinandersetzten.

> mehr ...

5 Millionen Meter Natural-Rohr

5 Millionen Meter Natural-Rohr

Im November 2009 hatte die Gyßlingstraße im Münchener Norden ihren großen Tag: Hier wurde der 5-millionste Meter Natural-Rohr verlegt.

> mehr ...