Kanalbetriebsmanager: Jetzt anmelden für den zweiten Lehrgang > mehr...

IKT-Praxistage: Aktuelles zu Kanalbau, Sanierung und Reparatur > mehr...

CoJack Hydra: Die neue Kraftübertragung beim Rohrvortrieb > mehr...

Umweltbundesamt: Broschüre zur umweltfreundlichen Beschaffung > mehr...
Vergabe Berlin: Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen> mehr...
Bomag: In China noch nicht am Ziel> mehr...
Neuer Hyundai-Händler für Kompaktmaschinen im Rhein-Main-Gebiet> mehr...
Vertikaler Garten(t)raum> mehr...
Baustellen-Lärm vor Gericht> mehr...

Sanierung

Standpunkte-Seminar in Düsseldorf: Sanierung von Großprofilen

Standpunkte-Seminar in Düsseldorf: Sanierung von Großprofilen

DÜSSELDORF, 22.09.2015 – Spannende Theorie und Praxis erwartet die Teilnehmer des 11. Düsseldorfer Standpunkte-Seminars zur Sanierung von Großprofilen. Es wird von der Stadtentwässerung Düsseldorf am 25. und 26. November veranstaltet.

> mehr ...

Siel-Sanierung in Hamburg: Flowtite für die Unterwelt

Siel-Sanierung in Hamburg: Flowtite für die Unterwelt

MOCHAU, 08.09.2015 – Hamburger Untergrund: Beim Bau zweier Siele als neue Entlastungsbauwerke musste eine Haltung saniert werden. Flowtite GFK-Rohre DN 2000 der Amiantit Germany GmbH passten für dieses Bauvorhaben optimal.

> mehr ...

IKT-Praxistage: Aktuelles zu Kanalbau, Sanierung und Reparatur

IKT-Praxistage: Aktuelles zu Kanalbau, Sanierung und Reparatur

GELSENKIRCHEN, 07.09.2015 – Bau und Betrieb einer Kanalisation ist eine komplexe Sache: Neubau, Sanierung, Reparatur – jeder einzelne Punkt eine Wissenschaft für sich. Jetzt holen sich Fachleute die neuesten Informationen bei den IKT-Praxistagen.

> mehr ...

Grabenlose Kanalsanierung: 3.600 schwere Lkw müssen nicht fahren

Grabenlose Kanalsanierung: 3.600 schwere Lkw müssen nicht fahren

BERLIN, 31.08.2015 – Die Berliner Wasserbetriebe forcieren die Sanierung der Kanalisation durch grabenlose Inliner-Verfahren, weil sie umweltfreundlicher sind: Sie ersparen der Stadt den Transport von 90.000 Kubikmetern Bodenaushub.

> mehr ...

Diehl Metall: GFK-Lining bringt Kanalsystem auf Vordermann

Diehl Metall: GFK-Lining bringt Kanalsystem auf Vordermann

NÜRNBERG, 14.07.2015 – Ein Händchen für größte Genauigkeit unter Zeitdruck war für die anspruchsvolle Sanierung am Kanalnetz des Werksgeländes von Diehl Metall nötig. Dabei sollte die Produktion so wenig wie möglich eingeschränkt werden.

> mehr ...

Kommunikative Plattform: Kanalsanierungstage auf der NordBau

Kommunikative Plattform: Kanalsanierungstage auf der NordBau

KIEL, 01.07.2015 – Zum 12. Mal finden am 9. und 10 September die Norddeutschen Kanalsanierungstage im Rahmen der Baufachmesse NordBau in Neumünster statt. Themenschwerpunkt in diesem Jahr: Ausschreibung und Vergabe.

> mehr ...

Sanierung mit System: Zweite Chance für den Abscheider

Sanierung mit System: Zweite Chance für den Abscheider

HITZACKER, 23.06.2015 – Die Sanierung einer Abscheideanlage ist nicht immer die richtige Maßnahme. Es gibt einige K.O.-Kriterien, die dem bestehenden Abscheider keine zweite Chance lassen. Sanierungskosten und -aufwand spielen eine zentrale Rolle.

> mehr ...

Neue App vereinfacht Auswahl von Rohrsanierungs-Verfahren

Neue App vereinfacht Auswahl von Rohrsanierungs-Verfahren

ALTENBERG (AT), 09.06.2015 – Mit der NoDig Expert App hat Rabmer ein kostenloses Tool für die Vorauswahl der geeigneten Technologien entwickelt. Auftraggebern soll damit eine einfache Entscheidungshilfe für grabenlose Verfahren geboten werden.

> mehr ...

Pilotprojekt: Schnelles Internet durch textile Schläuche

Pilotprojekt: Schnelles Internet durch textile Schläuche

SOLTAU, 16.06.2015 – Mittels technischer Textilien macht die Gebrüder Röders AG die Verlegung von Leitungen in Kanalsystemen möglich. Erstmals wurde jetzt eine Breitbandtrasse in Budapest mit Nadelfilzschläuchen aus Niedersachsen realisiert.

> mehr ...

4. Deutscher Reparaturtag: Einmal anreisen, doppelt profitieren

4. Deutscher Reparaturtag: Einmal anreisen, doppelt profitieren

HANNOVER, 29.05.2015 – Am 11. und 12. Juni steht die Stadthalle in Troisdorf ganz im Zeichen des deutschen Reparaturtages und des VSB-Beratertages. Die Kopplung der Veranstaltungen hat sich schon beim ersten Reparaturtag 2012 als sinnvoll erwiesen.

> mehr ...

Rohrrelining in Nottuln: Tiefbau und Sanierung aus einer Hand

Rohrrelining in Nottuln: Tiefbau und Sanierung aus einer Hand

HAMM, 27.05.2015 – Wenn komplexe Sanierungsmaßnahmen anstehen, müssen Kanalnetzbetreiber oft mehrere Spezialunternehmen beauftragen. Die Gemeinde Nottuln suchte einen Anbieter, der die Tiefbau- und Sanierungsarbeiten aus einer Hand anbieten konnte.

> mehr ...

Führungswechsel bei Swietelsky-Faber: Brunecker folgt auf Schmelzer

Führungswechsel bei Swietelsky-Faber: Brunecker folgt auf Schmelzer

SCHLIERSCHIED, 20.05.2015 – Zum 31. März ist Winfried Schmelzer aus der Geschäftsführung der Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung ausgeschieden. Seine Nachfolge tritt Jörg Brunecker an – kein alltäglicher Generationswechsel.

> mehr ...

IKT-Lehrgang Schachtsanierung: Verfahren gezielt auswählen

IKT-Lehrgang Schachtsanierung: Verfahren gezielt auswählen

GELSENKIRCHEN, 15.05.2015 – Verfahren zur Sanierung von Schächten gibt es viele. Wer deren Vor- und Nachteile kennt, kann für jeden Schaden das passende Verfahren auswählen. Das reduziert das Risiko von Sanierungsmängeln.

> mehr ...

Premiere und Neues beim 13. Schlauchlinertag

Premiere und Neues beim 13. Schlauchlinertag

PFORZHEIM, 24.04.2015 – Sonniges Frühlingswetter sorgte beim 13. Deutschen Schlauchlinertag am 23. April nicht nur für gute Stimmung im Kongress, sondern lockte die Besucher auch auf das Freigelände, wo zum ersten Mal Live-Vorführungen von Techniken und Geräten stattfanden.

> mehr ...

IKT-Veranstaltungen rund um den Kanal

IKT-Veranstaltungen rund um den Kanal

GELSENKIRCHEN, 14.04.2015 – Bis zur Sommerpause finden zwischen Mai und Juni im IKT zahlreiche spannende Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen rund um den Kanal statt.

> mehr ...

Kolloquium: Abscheidersanierung - Informationen aus der Praxis

Kolloquium: Abscheidersanierung - Informationen aus der Praxis

BOTTROP, 30.03.2015 – Am 28. und 29. April findet das erste Expertenkolloquium Abscheidersanierung „Informationen aus der Sanierungspraxis“ als kombinierte Veranstaltung bei der MC-Bauchemie in Bottrop und der Mall Umweltsysteme in Nottuln statt.

> mehr ...

Pilotprojekt: Liner-Endmanschette im begehbaren Kanal

Pilotprojekt: Liner-Endmanschette im begehbaren Kanal

GEISINGEN, 26.03.2015 – Die Technik wurde erst vor einem Jahr vorgestellt. Jetzt wurden erstmals Linerendmanschetten in großem Stil bei der Sanierung eines begehbaren Kanals eingebaut. Das Sanierungsgebiet liegt in Homberg (Efze).

> mehr ...

Schwefelsäure-Korrosion: Wenn Schicht im Schacht ist

Schwefelsäure-Korrosion: Wenn Schicht im Schacht ist

OSTSTEINBEK, 26.02.2015 – Der Geruch nach faulen Eiern und verrosteten Steigeisen – Hinweise für eine Beschädigung durch biogene Schwefelsäure in Abwasserschächten. Ein Überblick über das Schadensbild, über Sanierungsverfahren und Tipps zur Fehlervermeidung.

> mehr ...

Kanalsanierung im Schwarzwald: Substanz erhalten, Vermögen schützen

Kanalsanierung im Schwarzwald: Substanz erhalten, Vermögen schützen

KAPPELRODECK, 17.02.2015 – Manche Städte setzen für ihre Entwässerung inzwischen auf Sanierungsstrategien, die sich am langfristigen Erhalt der Substanz und des Vermögenswertes orientieren. So auch in der kleinen Kommune Kappelrodeck.

> mehr ...

IKT-LinerReport 2014: Schlauchlining wird europäisch

IKT-LinerReport 2014: Schlauchlining wird europäisch

GELSENKIRCHEN, 03.02.2015 – Die Linerqualität ist weiterhin auf hohem Niveau, mit leichten Verbesserungen gegenüber dem Vorjahr. Das bestätigt der IKT LinerReport 2014. Schlauchlining gewinnt in Europa an Bedeutung, gepaart mit zunehmendem Qualitätsbewusstsein.

> mehr ...

IKT-Warentest Stutzensanierung: Große Qualitätsunterschiede

IKT-Warentest Stutzensanierung: Große Qualitätsunterschiede

GELSENKIRCHEN, 30.01.2015 – Sind reparierte Stutzen dauerhaft infiltrationsdicht? Was leisten Mensch, Maschine und Materialien im Praxistest? Das Ergebnis des IKT-Warentests: Zwischen „sehr gut“ und „mangelhaft“ ist alles dabei.

> mehr ...

Eiprofilsanierung in Hameln: Die klassische Variante

Eiprofilsanierung in Hameln: Die klassische Variante

HAMELN, 27.01.2015 – Bei der Auswahl des Sanierungsverfahrens sind die örtlichen Randbedingungen entscheidend. Diesem Prinzip folgend kam in Hameln bei der Sanierung eines Mauerwerkkanals Schlauchlining mit Warmwasserhärtung zum Einsatz.

> mehr ...

Kanalerneuerung in Osnabrück: Mit wenig Platz durchs Wohngebiet

Kanalerneuerung in Osnabrück: Mit wenig Platz durchs Wohngebiet

OSNABRÜCK, 22.01.2015 – Auf den ersten Blick wirkte die Kanalerneuerung in der Kornstraße unkompliziert. Aber wie so oft steckte der Teufel für Planung und Ausführung im Detail. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – sowohl für die Stadtwerke Osnabrück als auch für die Anlieger.

> mehr ...

Referenzprojekt: Würzburg testet GFK-Einzelrohr-Lining

Referenzprojekt: Würzburg testet GFK-Einzelrohr-Lining

RÖTHENBACH/PEGNITZ, 13.01.2015 – Der Entwässerungsbetrieb der Stadt Würzburg stellte Schäden im Hauptsiel 1, dem wichtigsten Zulaufkanal zur Kläranlage, fest. Bei der Sanierung kam erstmals das Einzelrohr-Lining-Verfahren in der Stadt zum Einsatz.

> mehr ...

Knapp unter dem Asphalt: Hauptsammler-Erneuerung in Bruchsal

Knapp unter dem Asphalt: Hauptsammler-Erneuerung in Bruchsal

BRUCHSAL, 19.12.2014 – Extrem geringe Überdeckung, stark eingeschränkter Arbeitsraum: Die Randbedingungen machten die Erneuerung eines Großprofils in offener Bauweise in Bruchsal zu einer nicht alltäglichen Maßnahme.

> mehr ...

Nordlicht im Kanal: LED-Technologie mit Filzliner kombiniert

Nordlicht im Kanal: LED-Technologie mit Filzliner kombiniert

AARHUS (DK), 25.11.2014 – Schlauchlining mit einem Nadelfilzliner, einem styrolfreien Harz und mit LED-Lichthärtung: Ein solches System hat die dänische Firma Per Aarsleff zur Marktreife entwickelt. Nun kommt diese Sanierungstechnik auch nach Deutschland.

> mehr ...

Nordhorn: Close-fit-Lining bewahrt wertvollen Baumbestand

Nordhorn: Close-fit-Lining bewahrt wertvollen Baumbestand

NÜRNBERG, 17.11.2014 – Umweltschonung war oberstes Gebot bei der Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Nordhorn. Das grabenlose Close-Fit-Verfahren freute nicht nur Radfahrer; auch uralte Bäume konnten unbeschadet erhalten werden.

> mehr ...

Sanierung: Abwasser marsch durch mobile Rinnen

Sanierung: Abwasser marsch durch mobile Rinnen

STEINFELD, 10.11.2014 – In Düsseldorf wurde durch eine innovative Methode eine Berme in Kastenprofile nachträglich eingesetzt, ohne die Sohlhöhe zu verändern. Durch die mobile Trockenwetterrinne erhöhte sich die Fließgeschwindigkeit des Abwassers.

> mehr ...

TAH-Sanierungstage: Sicherung von Qualität und Investition

TAH-Sanierungstage: Sicherung von Qualität und Investition

HANNOVER, 23.10.2014 – Die 12. Tagung der Technischen Akademie Hannover beschäftigt sich mit dem systematischen Vorgehen bei der Kanalsanierung zur Sicherung von Qualität und Investition. Sie findet am 2. und 3. Dezember in Würzburg statt.

> mehr ...

Entwässerungsanlagen im Schutzgebiet mit „Troliner“ saniert

Entwässerungsanlagen im Schutzgebiet mit „Troliner“ saniert

TROISDORF, 09.10.2014 – In einem Millionen-Projekt ist das Entwässerungs-System an der A2 bei Bielefeld-Sennestadt mit einem „Troliner“ saniert worden. Prekär: Die Entwässerungsanlagen liegen direkt neben der Trinkwassergewinnung.

> mehr ...

3. Deutscher Reparaturtag in Hannover

3. Deutscher Reparaturtag in Hannover

HANNOVER, 23.09.2014 – Heute findet der 3. Deutsche Reparaturtag in Hannover statt. Dieses Jahr stehen die sich schnell ändernden Normen und Regelwerke im Vordergrund. Was müssen Planer wissen? Was gibt es bei der Sanierungsplanung zu beachten?

> mehr ...

Grabenlose Erneuerung: 910 Meter Trinkwasserleitung in vier Tagen

Grabenlose Erneuerung: 910 Meter Trinkwasserleitung in vier Tagen

CHAM, 18.06.2014 – Schnell und mit minimaler Beeinträchtigung des Umfeldes erfolgte die Erneuerung einer Trinkwasserleitung in einer Urlaubs- und Erholungsregion in Oberbayern. Zum Einsatz kam das grabenlose Sanierungsverfahren „Primus Line“.

> mehr ...

TAH-Seminar: Schlauchlining-Maßnahmen richtig ausschreiben

TAH-Seminar: Schlauchlining-Maßnahmen richtig ausschreiben

HANNOVER, 06.05.2014 – Fehlerquellen beim Schlauchlining können in der Ausschreibungsphase liegen. Im Schlauchliner-Workshop der Technischen Akademie Hannover wird der richtige Umgang mit Anforderungsprofilen, Regelwerken und Qualitätskontrolle vermittelt.

> mehr ...

3. Deutscher Reparaturtag: Neue Regeln, neue Fragen

3. Deutscher Reparaturtag: Neue Regeln, neue Fragen

HANNOVER, 06.05.2014 - Am 23. September findet in Hannover der 3. Deutsche Reparaturtag statt. Im Vordergrund werden unter anderem die Anforderungen aus den sich rasant ändernden Normen und Regelwerken stehen.

> mehr ...

Kanalbau: Neuer Forderungskatalog für Abwasseranlagen

Kanalbau: Neuer Forderungskatalog für Abwasseranlagen

MÜNCHEN, 05.05.2014 – Sieben Forderungen hat die Aktionsgemeinschaft „Impulse pro Kanalbau“ heute zur IFAT vorgestellt. Die 25 Träger der Initiative fordern, die marode Infrastruktur unter der Erde mit Entschlossenheit zu sanieren.

> mehr ...

TAH-Seminar: Grabenlose Sanierung von Druckleitungen

TAH-Seminar: Grabenlose Sanierung von Druckleitungen

HANNOVER, 05.05.2014 - Am 20. Mai veranstaltet die Technische Akademie Hannover (TAH) in Gelsenkirchen ein Seminar zum Thema „Grabenlose Sanierung von Trinkwasser- und Abwasserdruckleitungen“.

> mehr ...

Marktrevolution für Pipeline-Sanierung in Malaysia

Marktrevolution für Pipeline-Sanierung in Malaysia

CHAM, 09.04.2014 - Vor der malaysischen Küste zwischen zwei Ölplattformen kam mit dem System Primus Line eine neue Technologie das erste Mal zum Einsatz. Mit ihr wurden 1.400 Meter Offshore-Rohrleitungen in nur drei Stunden saniert.

> mehr ...

Aktueller IKT-LinerReport 2013 feiert Jubiläum

Aktueller IKT-LinerReport 2013 feiert Jubiläum

GELSENKIRCHEN, 28.01.2014 – Zum 10. Mal berichtet die IKT-Prüfstelle über die Ergebnisse ihrer Schlauchliner-Prüfungen. Seit seinem Bestehen hat der LinerReport die Entwicklung zu mehr Qualität beim wichtigsten Sanierungsverfahren forciert.

> mehr ...

Brombeermann-Stadt erhält Kanalrohrsystem mit Kugelgelenk

Brombeermann-Stadt erhält Kanalrohrsystem mit Kugelgelenk

HAMM, 04.12.13 – Stark korrodierte Betonrohre eines Mischwassersammlers sind in der hessischen Landstadt Wanfried durch HS-Kanalrohre ersetzt worden. Ein Kugelgelenk und der Werkstoff PVC-U sollen nun für mehr Qualität sorgen.

> mehr ...

Sanierung einer Druckrohrleitung: Fit fürs Gelände in Südtirol

Sanierung einer Druckrohrleitung: Fit fürs Gelände in Südtirol

MANNHEIM, 03.12.13 – Hoch in den Südtiroler Bergen hat die Rotech Srl, ein italienisches Tochterunternehmen von Diringer & Scheidel, rund 800 m einer Leitung aus stark korrodierten Stahlrohren in der Nennweite DN 300 mit einem RS-BlueLiner ausgekleidet.

> mehr ...

Düker-Sanierung unterhalb der Donau mit CIPP-Liner

Düker-Sanierung unterhalb der Donau mit CIPP-Liner

SCHIEDER-SCHWALENBERG, 24.10.13 – Von Februar bis März sanierte Sekisui SPR Europe zwei parallel verlaufende Düker unterhalb eines Donauarmes im Wasserschutzgebiet von Bratislava mit dem CIPP-Liner r.tec W4.

> mehr ...

845 Meter Kanäle in vier Wochen saniert

845 Meter Kanäle in vier Wochen saniert

VELTEN, 21.10.13 – In Wiesbaden hat die Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung mehr als 845 Meter Kanäle in unterschiedlichen Dimensionen von DN 700/1050 bis DN 900/1350 mit dem Berolina-Liner-System saniert.

> mehr ...

Leichter Übergang von Flexoren auf PE-Kanalrohr

Leichter Übergang von Flexoren auf PE-Kanalrohr

MARL, 13.08.13 – Ein neues Formteil aus dem Flexoren-Kanalsanierungssystem der Maincor Anger GmbH macht die Anbindung an PE-Rohre im Rahmen der grabenlosen Sanierung von Hausanschluss-Leitungen weniger aufwändig.

> mehr ...

Europäisches Patentamt: Vom Hauptrohr zum Haus

Europäisches Patentamt: Vom Hauptrohr zum Haus

DUISBURG, 18.07.2013 – Bei der Sanierung der Hausanschluss-Leitungen des Europäischen Patentamtes wird das MtH-System von Trelleborg angewendet. Es ermöglicht die grabenlose Sanierung vom Hauptkanal aus.

> mehr ...

Aarsleff übernimmt Insituform Deutschland für 14 Millionen Euro

Aarsleff übernimmt Insituform Deutschland für 14 Millionen Euro

RÖTHENBACH/PEGNITZ, 08.07.2013 – Die Aarsleff A/S ist am 26. Juni 2013 alleiniger Gesellschafter der Insituform Rohrsanierungstechniken GmbH (Insituform Deutschland) geworden. Ab dem 08.08.2013 firmiert Insituform Deutschland als Aarsleff Rohrsanierung GmbH.

> mehr ...

Ravenna: 24-Stunden-Sanierung einer Abwasserdruckleitung

Ravenna: 24-Stunden-Sanierung einer Abwasserdruckleitung

MANNHEIM, 27.5.13 – In nur 24 Stunden wurde im Nordosten Italiens ein 82 m langer Abschnitt einer Abwasserdruckleitung DN 500 saniert. Die Leitung verläuft unter einer vierspurigen Umgehungsstraße.

> mehr ...

DWA-Seminar: Bäume vs. Kanäle

DWA-Seminar: Bäume vs. Kanäle

HENNEF, 06.05.2013 – Die DWA veranstaltet am 5. Juni das Seminar „Bäume, unterirdische Leitungen und Kanäle“. Im Fokus steht das DWA-Merkblatt 162 mit gleichnamigem Titel.

> mehr ...

Hydraulische Stützen: Flexibilität auf Bahngelände

Hydraulische Stützen: Flexibilität auf Bahngelände

FRANKFURT, 11.04.13 – Mit Hilfe von Groundforce-Hydraulikstützen wurde auf dem Bahngelände im Norden Dortmunds ein unerwartetes Problem gelöst. Dort finden zur Zeit umfangreiche Sanierungsarbeiten statt.

> mehr ...

IKT-Linerreport 2012: Auf die Wanddicke achten

IKT-Linerreport 2012: Auf die Wanddicke achten

GELSENKIRCHEN, 30.01.2013 – Das IKT attestiert den Schlauchlinern auch in seinem LinerReport 2012 eine hohe Qualität. Drei von vier Prüfkriterien fallen sehr gut aus. Die Wanddicke hinkt jedoch hinterher.

> mehr ...

Kanalsanierung: BKP erweitert Geschäftsführung

Kanalsanierung: BKP erweitert Geschäftsführung

VELTEN, 11.12.2012 – Die BKP Berolina Polyester GmbH & Co. KG, Velten, wird künftig von einem weiteren Geschäftsführer unterstützt. Die Entscheidung fiel vor dem Hintergrund des erwarteten Wachstums in der Kanalsanierungstechnologie.

> mehr ...

Seminar: Grabenlose Sanierung von Wasserleitungen

Seminar: Grabenlose Sanierung von Wasserleitungen

HANNOVER, 15.11.12 - Die Technische Akademie Hannover bietet Anfang Dezember ein Seminar mit dem Thema „Grabenlose Sanierung von Trinkwasser- und Abwasserdruckleitungen“ an, bei dem über Planung, Verfahren, Qualität und Praxis informiert wird.

> mehr ...

Glasseidenwerk Oschatz: Vom Glas zum sanierten Kanal

Glasseidenwerk Oschatz: Vom Glas zum sanierten Kanal

OSCHATZ, 31.10.2012 – Einen ungewöhnlichen Einblick in die Produktion von Glaskomplexen zur Herstellung von Schlauchlinern erhielten 30 Gäste im Glasseidenwerk Oschatz auf einer Informationsveranstaltung zum Thema „GFK-Schlauchliner mit UV-Lichthärtung“.

> mehr ...

Kanalsanierungstage: eVergabe setzt sich durch

Kanalsanierungstage: eVergabe setzt sich durch

NEUMÜNSTER, 07.9.12 – Im Rahmen der Nordbau in Neumünster werden auch die 9. Kanalsanierungstage durchgeführt. Gestern fand die erste Tagung mit dem Thema „Aufgaben der Netzbetreiber mit Auswirkungen auf das Anlagevermögen“ statt.

> mehr ...

bi medien informiert über rechtliche Aspekte der eVergabe

bi medien informiert über rechtliche Aspekte der eVergabe

NEUMÜNSTER,06.09.12 - Fehler bei der Vergabe können die termingerechte Realisierung ganzer Bauvorhaben in Gefahr bringen. Wie man sie vermeidet, erfahren die Teilnehmer der Kanalsanierungstage auf der Nordbau.

> mehr ...

Sanierung: 1. Reparaturtag schließt eine Lücke

Sanierung: 1. Reparaturtag schließt eine Lücke

HANNOVER, 24.05.12 - Am 26. September findet in Mainz der 1. Deutsche Reparaturtag statt. Die Veranstaltung will die technische Bandbreite einer Verfahrensgruppe aufzeigen, die eine etwas untergeordnete Rolle in der Sanierungsbranche spielt - vordergründig.

> mehr ...

Termin: 10. Deutscher Schlauchlinertag in Berlin

Termin: 10. Deutscher Schlauchlinertag in Berlin

BERLIN, 15.02.12 – Bei der Kanalisation in Deutschland gehen Schätzungen von einem Sanierungsvolumen von bis zu 55 Milliarden Euro aus. Hat die Renovierung die Erneuerung überholt? Diese Frage steht im Mittelpunkt des 10. Deutschen Schlauchlinertages.

> mehr ...

IKT-LinerReport mit guten Ergebnissen

IKT-LinerReport mit guten Ergebnissen

GELSENKIRCHEN, 02.02.12 - Das Schlauchliner-Verfahren ist in Bestform. Die Prüfergebnisse des IKT-LinerReports 2011 übertreffen deutlich das Vorjahresniveau: Wasser-Dichtheit ist kein Problem mehr und die Nadelfilz-Liner haben kräftig aufgeholt.

> mehr ...

Schachtsanierung einmal anders

Schachtsanierung einmal anders

Die Schächte von Transportsammlern leiden nicht nur unter der Schmutzfracht der Wassermassen – auch Gase hinterlassen ihre Spuren. In Goslar wurden Schächte nach einem Schacht in Schacht-System mit dem Werkstoff HDPE saniert.

> mehr ...

Rohrsanierung: Sekisui übernimmt Mehrheit von Rabmer

Rohrsanierung: Sekisui übernimmt Mehrheit von Rabmer

SCHIEDER-SCHWALENBERG, 20.12.11 – Der japanische Industriekonzern Sekisui Chemical hat 75 Prozent der Anteile der Rohrsanierungssparte von der österreichischen Rabmer Gruppe übernommen. Der Vertrag wurde am 15. Dezember unterzeichnet.

> mehr ...

Ein gutes Ende: Linerendmanschette jetzt marktreif

Ein gutes Ende: Linerendmanschette jetzt marktreif

GEISINGEN, 28.11.11 – Die größte Schwachstelle des Schlauchliners könnte jetzt ein gutes Ende finden: Mit einer neuen Linerendmanschette hat Uhrig eine überzeugende Lösung für die Schachteinbindung von Schlauchlinern vorgestellt.

> mehr ...

Seminar zur Sanierung von Großprofilen

Seminar zur Sanierung von Großprofilen

DÜSSELDORF, 09.11.11 - Zum siebten Mal veranstaltet der Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf am 23. Und 24. November das Seminar „Standpunkte zur Sanierung von Großprofilen“. Veranstaltungsort sind die Rheinterrassen Düsseldorf.

> mehr ...

Insituform mit eigenem Glasfaserliner

Insituform mit eigenem Glasfaserliner

RÖTHENBACH, 18.10.11 – Die Insituform Rohrsanierungstechniken GmbH (IRT) hat mit einem selbst produzierten UV-härtenden Glasfaserliner sein Angebotsspektrum im Bereich der Kanalsanierung erweitert.

> mehr ...

Kanalsanierungs-Berater organisieren 1. Deutschen Reparaturtag

Kanalsanierungs-Berater organisieren 1. Deutschen Reparaturtag

MANNHEIM, 11.10.11 – Neuer Stellenwert für den Reparaturmarkt: Der Verband Zertifizierter Kanalsanierungsberater (VSB) veranstaltet im kommenden Jahr den 1. Deutschen Reparaturtag in Frankfurt a.M.

> mehr ...

Gut gewickelt unterm Leuzetunnel

Gut gewickelt unterm Leuzetunnel

Tief unter Verkehrsbauwerken und einem Freizeitbad lag der Problemfall: der Hauptstrang des Abwassernetzes. Er wurde von der Stadtentwässerung Stuttgart im Wickelrohrverfahren saniert - unter extremen örtlichen Randbedingungen.

> mehr ...

Forschungsprojekt zur Kanalreinigung mit Hochdruck-wasserstrahlen

Forschungsprojekt zur Kanalreinigung mit Hochdruck-wasserstrahlen

Als unerwünschte Begleiterscheinung tritt das Ausblasen von Geruch-verschlüssen als Schadensereignis unregelmäßig und unberechenbar auf. Lassen sich eine effiziente Reinigung und ein geringes Ausblasrisiko kombinieren?

> mehr ...

Gasleitung mit Compact Pipe saniert

Gasleitung mit Compact Pipe saniert

Die Sanierung einer Gasleitung in einem für Baumaschinen weitgehend unzugänglichen Gelände mit dem Close Fit Verfahren hat die Verantwortlichen bei den Stadtwerken Eschwege rundum überzeugt.

> mehr ...

DWA und VSB erstellen gemeinsam technische Regeln

DWA und VSB erstellen gemeinsam technische Regeln

BONN – Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) und der Verband zertifizierter Sanierungs-Berater für Entwässerungssysteme (VSB) haben eine Zusammenarbeit beim Thema „Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden“ vereinbart.

> mehr ...

Schlau(ch)lining in Landau

Schlau(ch)lining in Landau

Clevere Bauplanung reduzierte bei einem Kanalsanierungsprojekt in Landau die Kosten um 138.000 Euro. Ein kreativer Sondervorschlag machte den Bau diverser Hausanschlussschächte überflüssig.

> mehr ...

Sanierungsfall höchster Dringlichkeit

Sanierungsfall höchster Dringlichkeit

Fahrbahnsenkungen sind immer ein Alarmsignal. So in Duderstadt: Ein Abschnitt der B 247 über dem „Hartmann-Kanal“ drohte einzustürzen. Die betonierte Bach-Verrohrung musste dringend instandgesetzt werden.

> mehr ...

Lichthärtung im Großprofil

Lichthärtung im Großprofil

Mitten in Kiel ging es im letzten Jahr heiß her: die Arbeitsgemeinschaft „Stresemannplatz“ nahm ihre Arbeit auf der Großbaustelle im Zentrum auf, um Renovierungs- und Erneuerungsarbeiten am örtlichen Kanalnetz durchzuführen.

> mehr ...

Pilotprojekt für SPR-Technologie in München

Pilotprojekt für SPR-Technologie in München

Der Mischwassersammler Thierschstraße im Münchener Altstadtbezirk Lehel gehört zu den größten Abwasserkanälen der Bayerischen Landeshauptstadt. Nun wurde das 1880 gebaute Mauerwerk-Eiprofil zum Schauplatz eines Piloteinsatzes in Sachen Kanalsanierung.

> mehr ...

Trinkwasser-Zulassung für RS BlueLine-Verfahren

Trinkwasser-Zulassung für RS BlueLine-Verfahren

Ende des vergangenen Jahres hat die RS Technik AG die Trinkwasserzulassung für das RS BlueLine-Verfahren erhalten. Das Schlauchlinersystem ist für die Sanierung von Druckleitungen entwickelt worden.

> mehr ...

Neuentwicklung: GFK-Schlauchliner mit integrierter Beschichtung

Neuentwicklung: GFK-Schlauchliner mit integrierter Beschichtung

Saertex multiCom hat eine neue Generation Schlauchliner entwickelt. Dafür wurde eine Kombination aus Glasfaserkonstruktionen und Polyestervliesen mit einer beständigen Beschichtung als integriertem Produktbestandteil gewählt.

> mehr ...

Lückenloses Qualitätsmanagement

Lückenloses Qualitätsmanagement

Im Rahmen eines durchgängigen Qualitätsmanagementsystems erfasst Relineeurope sämtliche Daten bei der Herstellung und dem Einbau der GFK-Schlauchliner „Alphaliner“ des Unternehmens.

> mehr ...

„Eine Win-Win-Situation“

„Eine Win-Win-Situation“

Nach nur einem Jahr scheidet Dr. Oliver Hinz auf eigenen Wunsch beim Verband der zertifizierten Kanalsanierungsberater VSB als Geschäftsführer aus. Sein Nachfolger ist seit dem 1. Januar 2011 Dr.-Ing. Igor Borovsky, der gleichzeitig Vorsitzender der Technischen Akademie Hannover ist.

> mehr ...

Eiprofil „nach Bergmannsart“

Eiprofil „nach Bergmannsart“

Spektakuläres Bauprojekt in der Mannheimer Innenstadt: Im Sommer 2010 wurde dort eine neue Mischwasser-Kanalisation aus rund 270 Metern GFK-Wickelrohren des Systems Amiren der Amitech Germany GmbH, Mochau, verlegt.

> mehr ...

IKT LinerReport 2010: Wasser-Dichtheit immer besser

IKT LinerReport 2010: Wasser-Dichtheit immer besser

GELSENKIRCHEN, 07.02.2011 - Schlauchlining kann auf ein hohes Qualitätsniveau verweisen. Erneut verbessern konnten sich die Werte bei der Wasser-Dichtheit, so die Ergebnisse des mittlerweile siebten vom IKT veröffentlichten LinerReports.

> mehr ...

Sanierung mit Polymerbeton-Tübbings

Sanierung mit Polymerbeton-Tübbings

Bei der Sanierung des Verbindungssieles zwischen Geest- und Kuhmühlenstammsiel wurden in Hamburg erstmals Polymerbeton-Tübbings für die Sanierung von Abwasserkanälen eingesetzt.

> mehr ...

Lichthärtung im Grenzbereich

Lichthärtung im Grenzbereich

Kanalsanierung in Rheinberg - Die Grenzen des Machbaren in puncto lichthärtendem Glasfaserliner sind wieder ein Stück weit verschoben worden.

> mehr ...

Sicherheit und Schnelligkeit bei der Montage

Sicherheit und Schnelligkeit bei der Montage

Der Superplus Steigeisenanker BLS M8-14/40 SD A4 ist ab sofort DIN-konform und erfüllt die Anforderungen der DIN 1211-3 und 1212-3 in vollem Umfang.

> mehr ...

Zustand der Kanalisation: DWA präsentiert Umfrageergebnisse

Zustand der Kanalisation: DWA präsentiert Umfrageergebnisse

Rund ein Fünftel aller Abwasserkanalhaltungen in Deutschland weisen Schäden auf, die kurz- bis mittelfristig zu sanieren sind. Eine Daueraufgabe ist auch die Sanierung von Kanalschächten, etwa an Abdeckungen und Rahmen (zum Beispiel „klappernde Kanaldeckel“). Dies nennt die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) als einige der Ergebnisse ihrer aktuellen Umfrage zum Zustand der Kanalisation in Deutschland, die sie in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag sowie dem Deutschen Städte- und Gemeindebund durchgeführt hat.

> mehr ...

Neue Geschäftsleitung bei Brandenburger

Neue Geschäftsleitung bei Brandenburger

LANDAU - Zum 1. November 2010 hat Ulrich Kuchenbaur die Geschäftsführung der Brandenburger Liner GmbH & Co. KG von Holger Zinn übernommen. Er wird an der Seite von Tim Brandenburger und Michael Schloder ab sofort die operativen Geschäfte des Unternehmens führen.

> mehr ...

Wienerberger kauft Steinzeug-Keramo

Wienerberger kauft Steinzeug-Keramo

WIEN - Die Wienerberger AG verstärkt ihre Position bei Abwassersystemen: Der Ziegelhersteller hat am 20. Oktober eine Vereinbarung zum Kauf der Steinzeug-Keramo Gruppe unterzeichnet.

> mehr ...

Alphaliner bewährt sich in der Praxis

Alphaliner bewährt sich in der Praxis

Mit drei erfolgreichen Kanalsanierungsprojekten im November 2009 hat Relineeurope wichtige Etappen für die DIBt-Zulassung des lichthärtenden GFK-„Alphaliners“ genommen. In Neuwied am Rhein, Hamburg und Kiel demonstrierte das neue Unternehmen den zuverlässigen Einbau von Linern DN 250, DN 350 und Eiprofil DN 500/750.

> mehr ...

Neues Sanierungskonzept entwickelt

Neues Sanierungskonzept entwickelt

Auf dem Flughafen Köln-Bonn hat man einen Handlungsansatz für die Instandhaltung von Schlitzrinnen entwickelt und erprobt, der neben einer Prüfprozedur und einem Klassifizierungsmodell auch ein praktikables Sanierungsverfahren für defekte Schlitzrinnen beinhaltet.

> mehr ...

IKT-LinerReport: Quantensprung bei Wasser-Dichtheit

IKT-LinerReport: Quantensprung bei Wasser-Dichtheit

Schlauchliner weisen im Durchschnitt nur noch geringe Fehlerquoten auf. Besonders bei der Dichtheit sind die Ergebnisse deutlich besser geworden. Dies ist das Ergebnis des IKT-LinerReport 2009.

> mehr ...

Neuer Geschäftsführer bei D&S

Neuer Geschäftsführer bei D&S

MANNHEIM - Die Diringer&Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG hat einen neuen Geschäftsführer. Am 1. September übergab Jochen Bärreis die Leitung des Unternehmens an Stefan Schikora.

> mehr ...

Qualitätssicherung als dynamischer Prozess

Qualitätssicherung als dynamischer Prozess

Relineeurope geht neue Wege: Lückenlos, dynamisch, interaktiv: Im Rahmen des Qualitätsmanagements will Relineeurope die Baustellendaten seiner Kunden für einen kontinuierlichen Optimierungsprozess nutzen, von dem allen Beteiligten profitieren.

> mehr ...

Sekisui SPR Gruppe zertifiziert

Sekisui SPR Gruppe zertifiziert

Mit der Zertifizierung der Sekisui NordiTube Technologies SE im Januar 2010 sind nunmehr alle Tochtergesellschaften der Sekisui SPR Europe GmbH, sowie die Muttergesellschaft selbst nach dem Umweltmanagementsystem DIN EN ISO 14001 zertifiziert. Damit haben alle Gesellschaften gegenüber unabhängigen Zertifizierungsgesellschaften ihre Umweltverantwortung sowie die Umsetzung der Forderungen der Norm dargelegt.

> mehr ...

Von Anfang an

Von Anfang an

Inzwischen ist es mehr als 25 Jahre her: Im Jahr 1984 wurde erstmals das Janßen Riss- und Scherbensanierung auf einer Baustelle eingesetzt. Für den damaligen Auftraggeber, die Stadt Münster, ist dieses Verfahren auch heute noch eine Alternative, wenn es um die Reparatur lokaler Schäden im Kanalnetz geht.

> mehr ...

Kanalsanierung mit SPR-Wickelrohrlining überzeugt

Kanalsanierung mit SPR-Wickelrohrlining überzeugt

Die saarländische Gemeinde Heusweiler und die russische Hauptstadt Moskau haben etwas gemeinsam: Sie sind jetzt europaweit technologische Vorreiter in puncto Sanierung von Abwasser-Kanälen.

> mehr ...

Schlauchlining und das neue Wasserrecht

Schlauchlining und das neue Wasserrecht

Das im August dieses Jahres verkündete, ab März 2010 rechtskräftige neue Wasserhaushaltsgesetz stellt die Wasserwirtschaft in mehrfacher Beziehung vor Herausforderungen, die zwar nicht alle prinzipiell neu sind, aber eine neue wirtschaftliche Dimension darstellen.

> mehr ...

Kooperationsvertrag erneuert

Kooperationsvertrag erneuert

Der Kooperationsvertrag der Insituform Rohrsanierungstechniken GmbH (IRT) wurde zwischen den Gesellschaftern Per Aarsleff und Insituform Technologies Inc. nach 20 Jahren bestätigt und erneuert. Zukünftig wird die IRT noch flexibler auf neue Marktrends und Kundenwünsche eingehen sowie Investitionen in neue Techniken und Marksegmente der Rohrsanierung tätigen können.

> mehr ...